Download
PDF

Merkblatt Störherderkennung
und -behandlung

Störherderkennung und -behandlung

Gründe für Therapieversagen

Die Beseitigung eines Störherdes ist häufig der Schlüssel zum therapeutischen Erfolg bei scheinbar therapieresistenten Fällen. Deshalb ist die Einführung des Tätigkeitsschwerpunktes „Störherd-Erkennung und -Behandlung“ nur die logische Folge einer sinnvollen Entwicklung.

Die Beherrschung der Techniken der Störherddiagnostik und -therapie wird Ihre Praxiswelt verändern — und damit die Ihrer Patienten.

Daher: Nutzen Sie diese Spezialausbildung, denn Ihre Patienten haben ein Recht zu erfahren, wer Ihnen effektiv und schnell helfen kann!

Werbung auf dem Praxisschild erlaubt

Dr.med. Doris Durchblick - Tätigkeitsschwerpunkte Akupunktur, Störherderkennung und -behandlung
Beispiel für ein empfohlenes Praxisschild

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 18.02.2002 dürfen Ärzte und Zahnärzte ihren Tätigkeitsschwerpunkt auf dem Arztschild anzeigen, eine eigene Genehmigung durch die Ärztekammer ist nicht notwendig! Dabei muss sichergestellt sein, dass eine seriöse Ausbildung vorliegt, und diese Tätigkeit in der Praxis in einem ausreichenden Umfang durchgeführt wird.

Der 105. Deutsche Ärztetag in Rostock hat in der neu erlassenen Muster-Berufsordnung dieses Urteil aufgenommen und festgelegt, dass „besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden“ nun auf allen Werbeträgern angekündigt werden können:

Als führende Ausbildungsgesellschaft in der Störherddiagnostik mit selbst entwickelten Techniken, die inzwischen weltweit gelehrt werden, möchten wir Ihnen anbieten, dass Sie Ihre Ausbildung in diesem Bereich vervollständigen.

Durch den Erwerb des entsprechenden Diploms haben Sie gleichzeitig den soliden Nachweis Ihrer Fähigkeiten gegenüber Patienten, Krankenversicherungen etc.

Merkblatt „Störherd-Erkennung und -behandlung“

Zum Download

Abteilung für Störherd-Diagnostik und -Therapie

Deutsche Akademie für Akupunktur | DAA e.V.
Osserstraße 40
81679 München

Telefon 089 / 814 52 52
Telefax: 089 / 820 009 29

E-Mail: kontakt@akupunktur.de